background

Wilkommen

Lieber Besucher,

wir freuen uns, dass Sie zu uns gefunden haben und möchten Ihnen einen ersten Eindruck von unserer Zahnarztpraxis in Leipzig Süd – Marienbrunn - geben. Treten Sie ein und genießen Sie die persönliche und individuelle Atmosphäre in unserer nach dem neuesten Stand der Technik ausgestatteten Praxis.

Es erwartet Sie ein sympathisches und kompetentes Team, das stets bemüht ist, Ihnen ein möglichst angenehmes Behandlungserlebnis zu bereiten, das durch kontinuierliche Fortbildung auf dem neuesten Stand wissenschaftlicher Erkenntnisse sowie modernster Therapiemethoden arbeitet. Unsere Behandlungsräume sind voll klimatisiert und barrierefrei.

Sie erreichen uns problemlos mit der Straßenbahn (Linie 10 und 16, Haltestelle Märchenwiese) oder mit dem Bus (Linie 79, Haltestelle Probstheidaer Straße).

Bitte informieren Sie uns mindestens 24 Stunden vorher, falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können.

Ihr Zahnarzt Dr. Konrad Preißler & Team

 

Sprechzeiten:

Mo.:  09:00 Uhr - 13:00 Uhr
16:00 Uhr - 20:00 Uhr
Di.: 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mi.: 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Do.: 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
16:00 Uhr - 20:00 Uhr
Fr.: 09:00 Uhr - 13:00 Uhr

und nach Vereinbarung:
Tel: 0341 - 8772924

Leistungen

Prophylaxe

Einen Schwerpunkt unserer Praxis bildet die Prophylaxe. Sie steht am Anfang und am Ende jedes Behandlungskonzeptes. Durch professionelle Zahnreinigung, regelmäßige Kontrolluntersuchungen, aber auch durch Anleitung zur effektiven häuslichen Mundhygiene werden die Voraussetzungen für die beständige Gesunderhaltung der Zähne und des Zahnhalteapparates als Schutz vor Karies und Parodontitis gelegt. Langzeiterfolge gibt es ohne Prophylaxe nicht, denn nur perfekt gepflegte Zähne und Zahnfleisch bleiben dauerhaft gesund und bieten Zahnersatz, egal ob Füllung, Brücke oder Krone eine langfristig tragfähige Basis.

Paradontologie

Die Entstehung einer Parodontitis kann vielerlei Ursachen haben. Sowohl genetische Faktoren, Nikotingenuss, Diabetes mellitus, falsche Mundhygiene, unbehandelte Karies, allgemeine Abwehrschwäche, unausgewogene Ernährung, Piercings und auch die Ansteckung durch den Lebenspartner können Gründe der Entzündungen des Zahnhalteapparates (Parodontitis) sein. Moderne Techniken ermöglichen eine wirksame Behandlung der Parodontitis. Zahnfleischtaschen und Wurzeloberflächen werden gründlich unter örtlicher Betäubung gereinigt, mittels Ultraschall wird Zahnstein und Plaque effektiv gelöst.

Endodontologie

Wurzelkanalbehandlungen sind immer dann notwendig, wenn der Zahnnerv durch das Vordringen von Bakterien stark entzündet oder abgestorben ist. Auslöser für die Wanderung von großen Bakterienzahlen sind insbesondere Karies, Brüche in der Zahnhartsubstanz oder eine schwere Parodontitis. In den meisten Fällen geht dies meist mit Schmerzen einher.
Die modernen Methoden der Wurzelkanalbehandlung machen es möglich, auch bei schwierigen anatomischen Verhältnissen das Nervenkanalsystem eines Zahnes zu erreichen, den Nerv vollständig zu entfernen, zu desinfizieren und dann zu füllen und zu versiegeln. Die Behandlung ist sehr zeitintensiv und benötigt mindestens drei Sitzungen.

Zahnersatz

Unsere Praxis arbeitet stets nach dem Grundsatz, dass der eigene Zahn immer besser ist als jeder Zahnersatz. Deshalb setzen wir unsere ganze Energie ein, um Ihre Zähne zu erhalten. Dennoch kommen auch wir manchmal an den Punkt, dass wir zerstörte oder nicht erhaltungswürdige Zähne diagnostizieren und die Entfernung dieser Zähne empfehlen müssen.

Als Prothetische Versorgungen kommen dann herausnehmbarer, fest sitzender, kombinierter Zahnersatz oder Implantat in Frage. Die für Sie am besten geeignete Versorgung können wir nur nach einer eingehenden Untersuchung im persönlichen Gespräch mit Ihnen planen. Wir beraten Sie ohne finanziellen Hintergrund bei der Auswahl eines geeigneten Zahnersatzes.

Kinderzahnheilkunde

Das kindliche Gebiss ist anders als das eines Erwachsenen. Milchzähne haben einen weicheren Schmelz und sind deshalb empfindlicher. Die Kinderzahnheilkunde verlangt deshalb besondere Fachkenntnisse.

In unserer Praxis untersuchen wir die Zähne ihres Kindes auf Karies und Zahnfehlstellungen, also ob eine Zahnspange notwendig ist. Gerne geben wir Ihnen auch eine ausführliche Ernährungsberatung.

Wichtig ist, dass Kinder von Anfang an keine Angst vor einer Behandlung beim Zahnarzt bekommen. Dies könnte ein Leben lang eine Dentophobie hervorrufen, was wir unbedingt vermeiden wollen. Rufen Sie uns bitte vor dem ersten Besuch unserer Praxis an, damit wir Ihnen einige Hinweise zur Vorbereitung geben können.

Implantologie

Zahnärztliche Implantate, also künstliche, in den Kieferknochen eingebrachte Zahnwurzeln sind eine effektive Möglichkeit, verlorengegangene Zähne dauerhaft zu ersetzen ohne benachbarte Zähne abschleifen zu müssen. Auch herausnehmbarer Zahnersatz kann so vermieden werden.

Die Gesamtdauer einer Implantation kann bis zu neun Monaten betragen. Nach der Entfernung eines nicht erhaltungswürdigen Zahnes sollte etwa drei bis vier Monate abgewartet werden, bis sich das entstandene Loch im Knochen zurückgebildet hat. Dann erst wird das Implantat in den Kieferknochen eingedreht. Nach weiteren vier Monaten ist das Implantat im Knochen festgewachsen und bildet eine sichere Basis zur Befestigung von Kronen, Brücken oder Prothesen.

Die Angst vor zahnärztlichen Behandlungen hat ihre Ursache häufig in traumatischen Erlebnissen. Um diese Angst zu bekämpfen, bietet die moderne Zahnmedizin heutzutage gute Behandlungsmethoden. Vor allem eine verständliche Erklärung der Behandlungsschritte hilft sensiblen Patienten, ihre Ängste zu überwinden. Um eine stressfreie Behandlung und kaum spürbare Eingriffe zu ermöglichen, stehen je nach Schwere des Eingriffs und Schmerzempfinden mehrere Narkoseverfahren zur Auswahl. In unserer Praxis werden Sedierungen von einem erfahrenen Arzt für Anästhesiologie durchgeführt und überwacht.

Für den Fall, dass Sie Angst vor zahnärztlichen Behandlungen verspüren, geben Sie uns bei der Terminvereinbarung einen entsprechenden Hinweis. Wir stellen uns auf Ihre persönliche Situation ein.

Ästhetische Zahnheilkunde

Die schönsten Zähne nützen nichts, wenn man mit ihnen nicht kauen kann. Aber auch die Interaktion der Zähne mit dem Zahnfleisch ist uns ebenso wichtig, wie die Schonung des vorhandenen natürlichen Zahnes. Die Zahnheilkunde bietet heute verschiedene Möglichkeiten, das Erscheinungsbild der Zähne zu verbessern, ohne Einbußen in ihrer Funktion hinnehmen zu müssen. So zum Beispiel hochwertige Keramik-Füllungen und Vollkeramikkronen, bei denen man keine Unterschiede zu natürlichen Zähnen feststellen oder die Form- und Farbkorrektur von Frontzähnen durch Veneers, bei der man unter höchstmöglichem Erhalt der natürlichen Zahnsubstanz ein ästhetisches Optimum erreichen kann. Gern informieren wir Sie detailliert über bestehende Behandlungsvarianten.

Bleaching

Lassen sich hartnäckige Verfärbungen der Zähne auch durch häusliche und professionelle Zahnreinigung nicht mehr entfernen, besteht die Möglichkeit, den Zähnen durch Zahnaufhellung ihre natürliche Farbe zurück zu geben. Vor jeder Behandlung kontrollieren wir zunächst Ihren Zahnzustand. Betreffen die Verfärbungen die Zahnoberfläche, häufig verursacht durch Tee, Kaffee, Nikotin, Rotwein etc., tragen wir das Bleachingpräparat außen auf die Zähne auf. Das Verfahren ist schmerzfrei, die Zähne können jedoch in Ausnahmefällen einige Tage lang etwas empfindlicher sein. Haben die Verfärbungen ihre Ursache im Inneren, z.B. durch eine Wurzelbehandlung, entfernen wir die Füllung und geben für mehrere Tage ein mildes Bleichmittel in die Höhlung. Die Wirkung bleibt in der Regel für ein bis zwei Jahre erhalten. Durch regelmäßige professionelle Zahnreinigung unterstützen Sie die langfristige Wirkung der Zahnaufhellung.

Unsere Praxis

Gesunde Zähne - vom Kleinkind bis ins hohe Alter

Praxisphilosophie

In unserer Zahnarztpraxis bieten wir eine solide, qualitativ hochwertige Zahnheilkunde mit modernen, erprobten Methoden und Materialien. Oberstes Ziel jeder Behandlung ist die Zahngesundheit unserer Patienten - vom Kleinkind bis ins hohe Alter. Zur langfristigen Gesunderhaltung ihrer eigenen Zähne als auch zur Sicherung der erreichten Behandlungsergebnisse nimmt die Prophylaxe, also die Vorbeugung von Erkrankungen, deshalb einen besonderen Stellenwert in unserer Praxis ein.

Um ständig auf dem neusten Stand der Zahnheilkunde zu bleiben, bildet sich das gesamte Team kontinuierlich und intensiv weiter.

Wir legen großen Wert auf eingehende Beratung. Kein Patient soll von uns zu einer bestimmten Behandlung überredet werden. Deshalb bieten wir auch mehrere Behandlungskonzepte an, sofern sie im Sinne der Zahngesundheit angebracht sind.

Für offene und klare Kritik unserer Arbeit sind wir dankbar.

Ihr Zahnarzt Dr. Konrad Preißler & Team

Technische Ausstattung

Eine hochmoderne und nach aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnissen ausgewählte technische Ausstattung ist eine wesentliche Voraussetzung für sichere und erfolgreiche Diagnose und Therapie.

Um für unsere Patienten die Strahlenbelastung so gering wie möglich zu halten und eine umweltbewusste und qualitativ hochwertige Diagnostik durchführen zu können, setzen wir auf digitales Röntgen und digitale Bildaufbereitung. Die intraorale Kamera hilft uns und unseren Patienten, den Behandlungsbedarf zu erkennen sowie den geplanten Ablauf der Behandlung besser zu verstehen. Zur detaillierten Darstellung des aktuellen Zahnzustandes und der Qualitätskontrolle der durchgeführten Therapiemaßnahmen erfolgt eine fotografische Dokumentation des gesamten Zahnapparates mittels digitaler Kamera.

Praxisphilosophie

Dr. Konrad Preißler

Nach Abitur und Grundwehrdienst studierte ich Zahnmedizin in Greifswald. Die Approbation und Ernennung zum Diplom–Stomatologen erfolgte 1987. Bereits 1992, nach einer fünfjährigen Tätigkeit als angestellter Zahnarzt in Leipzig-Grünau, folgte die Niederlassung als selbständiger Zahnarzt in Marienbrunn. Meine Promotion hatte eine retrospektive Studie zur Untersuchung möglicher Einflussgrößen auf den oralen Gesundheitszustand 20 bis 30 jähriger Leipziger Stadtbewohner zum Inhalt.

Praxisphilosophie

Christin Matthes

Frau Matthes ist seit Oktober 2011 bei uns und empfängt Sie an der Rezeption der Praxis. Ihre Hauptaufgabe sind Terminvergabe, Abrechnung, Praxishygiene sowie die Patientenberatung. Trotzdem ist sie als gelernte Zahnmedizinische Fachangestellte ihrem Steckenpferd der Prophylaxe treu geblieben und führt regelmäßig mit großer Hingabe Professionelle Zahnreinigung, Bleaching und Kinderprophylaxe durch.

Praxisphilosophie

Susann Aderholz

Frau Aderholz ist seit 2017 in unserem Team. Als ausgebildete Zahnmedizinische Fachangestellte ist sie überwiegend als Stuhlassistentin, aber auch an der Rezeption und der Prophylaxe tätig.

Praxisphilosophie

Patricia Sun

Als kompetente Mitarbeiterin dürfen wir seit 2017 Frau Sun in unserem Praxisteam begrüßen. Mit sehr viel Interesse und Einsatz unterstützt sie ihre Kolleginnen.

Kontakt

Elfenweg 3
04277 Leipzig

Tel./Fax: +49 (0)341 - 8772924
Mail: info@zahnarztpraxis-preissler.de